03. August 2018 – Geschrieben von: Mario

Die Vogelkiekertour an der Elbe

Mann auf Gazelle Ultimate Trecking Bike

Fahrradtour entlang der Elbe

Die Vogelkiekertour führt Sie 47km durch das Biosphärenreservat Elbtalaue und verfügt somit über keine nennenswerten Steigungen. In Bleckede und Neu Darchau gibt es die Gelegenheit einmal vom Bike abzusteigen und einen Sprung in das kühle Nass zu wagen.

Bleckede ist von Winsen und Lüneburg gut erreichbar und es stehen kostenlose Autoparkplätze nahe der Elbfähre zur Verfügung. Von dort setzt man mit der Fähre über nach Neu Bleckede. Informationen zu Fährzeiten und Kosten gibt es hier. Auf geht es nach Amt Neuhaus. Unterwegs trifft man auf Störche, Kraniche und viele weitere Vogelarten. Wer Glück hat, kann einen Seeadler oder den Kiebitz von einen der vielen Aussichtsplattformen unterwegs erblicken. Denken Sie an ein Fernglas!

Elbe im Abschnitt Biosphärenreservat Elbtalaue
©Pixabay//ersatzgestalt
Storch im Bioshärenreservat Elbtalaue
©Pixabay//ersatzgestalt

Zurück über die Elbe

In Darchau geht es dann mit der Elbfähre Tanja wieder rüber nach Neu Darchau. Bei Niedrigwasser kann es zu Einschränkungen im Fährenverkehr kommen. Bitte informieren Sie sich hier über die aktuelle Lage in Neu Darchau. Dann geht es entlang der Elbe wieder zurück nach Bleckede, wo es viele Möglichkeiten für einen gelungenen Tourenabschluss gibt.

Fakten-Check: Vogelkieker Fahrradtour

Gesamtlänge: 47km
Radempfehlung: Trekking- und Tourenräder; E-Bikes
Streckenführung: Bleckede – Amt Neuhaus – Neu Darchau – Bleckede

Der Streckenverlauf

Bitte klicken Sie  hier, um die Karte im Tourismus- Portal des Landkreises Lüneburg einzusehen und zu skalieren.

Fahrradtour in Lüneburg an der Elbe entlang Bleckede

Ähnliche Beiträge

Rennräder in den Bergen
Jetzt zum Newsletter anmelden und immer auf dem Fahrenden bleiben.